201008 Facebook Veranstaltungsheader 1200x628 JSF

How to Survive
20. Nov. ’20
20 – 1 Uhr

Kunst als Überlebensstrategie

Die Auftaktveranstaltung How to Survive findet am Abend des 20. November 2020 von 20-1 Uhr statt. Die Nacht orientiert sich thematisch an der gleichnamigen Ausstellung How to Survive. Kunst als Überlebensstrategie, die vom 14. November 2020 bis zum 28. Februar 2021 in den Räumen des Sprengel Museum Hannover zu sehen ist. Als Kulturinstitutionen geht es für uns nicht mehr nur darum, sich zu erhalten und zu überleben, sondern proaktiv und mutig die Kunst- und Kulturlandschaft zu gestalten.

Für den Abend am 20. November sind für die fünf Stunden derzeit 20 Programmpunkte mit circa 12 Stunden Laufzeit geplant. Mitwirkende sind: Alida Warzecha, Annika von Taube, Christoph Knoth, Faina Yunusova, Ivana Rohr, Johann König, Konrad Renner, Lotte Lindner, Luise Marchand, Lukas Zerbst, Marie Dann, Marlene Bart, Martina Morger, Sajan Mani, Sven Friedrich Cordes, Sven-Julien Kanclerski, Thomas Granseuer, Till Steinbrenner, Till Wittwer, Toulu Hassani. Die Formate finden parallel statt, so dass zu jeder Zeit Alternativen angeboten werden.

Das Programm ist am Abend der Veranstaltung How to Survive und auch künftig bei weiteren Themenabenden für alle kostenlos.